rotate your phone to browse our website

Einmal mehr bewegt der Gotthard

Sonderausstellung
Sonderausstellung
17. April 2016 bis 15. Oktober 2016

Das Pantheon Basel, Forum für Oldtimer, präsentiert in seiner 18. Sonderausstellung vom 17. April bis 16. Oktober 2016 für einmal nicht eine Automarke, ein Autorennen oder eine spezifische Epoche der individuellen Mobilität. Ein Berg und seine Geschichte stehen im Mittelpunkt – der Gotthard. Diese Geschichte beginnt mit den Säumern, den Boten und Pilgern und dem sagenumwobenen Bau der Teufelsbrücke in der Schöllene. Die legendäre Gotthardpost ist ebenso Thema wie die Gotthard-Bahnstrecke, auch eine Legende, die darauf wartet, zum Weltkulturerbe zu werden. Selbstverständlich wird auch die Neue Eisenbahn-Alpen-Transversale dargestellt. Die Strassen, die alten, die neuen und die noch nicht gebauten, und die Fahrzeuge, die seit 1895 über die Passhöhe – seit 1980 auch untendurch – fuhren, sind das Pièce de Résistance der Präsentation. Rund dreissig Exponate, Veteranen-Automobile, -Fahrräder, -Motorräder werden gezeigt, daneben eine Vielzahl von Modellen und Reminiszenzen aus der Geschichte am Gotthard. Einmal mehr haben private Leihgeber die Durchführung möglich gemacht, auch das Verkehrshaus der Schweiz, Luzern, hat diese Sonderausstellung massgeblich unterstützt.

Videoclip
von Urs Gautschi
Medien
Zum Download

ACHTUNGPantheon Restaurant geschlossen während Eidgenössischem Schwingfest

 

ESAF 2022

Das Restaurant ist während der Festtage vom Freitag, 26. August ab 14h00

bis Sonntag, 29. August 2022 geschlossen.

 

Achtung! Bitte beachtenWegen eines Grossanlasses bleibt das Museum für Besucher am  Freitag, 9. September 2022 geschlossen.

Am selben Tag schliesst auch unser Restaurant im Pantheon bereits um 15 Uhr.

Sponsors

Partners