rotate your phone to browse our website

Das Buch über die Mobilität von Basel 1833 – 2022

Medienmitteilung

In den nächsten Tagen erscheint das Begleitbuch zur Sonderausstellung „unterwegs auf eigenen Rädern“ , Basler Verkehrsgeschichte(n) 1833 – 2022. Ein Buch im Hartcover, mit 352 Seiten und über 1‘000 Bildern

Medienmitteilung
von Stephan Musfeld — Pantheon Basel

In einem Sammelband beleuchten Fachleute spezifisch baslerische Ausprägungen der individuellen Mobilität und ordnen sie in historische Entwicklungen ein, pointiert, vielfältig, visuell attraktiv für ein breiteres, interessiertes Publikum. Die Entstehung der individuellen Mobilität, ihre Formen und Auswirkungen im Stadtraum sowie die vielfältigen Spannungen zwischen Lebensgefühl und ökonomisch-ökologischen Zwängen, die in der immer mobileren Gesellschaft laufend aufbrechen, werden anhand zeitgenössischer Quellen, Aperçus und Bilder illustriert. Damit werden verschiedene Aspekte einer «Verkehrsgeschichte» am Beispiel Basel ausgelotet, um einen Beitrag zum Verständnis der andauernden Diskussionen um die Gestaltung einer optimalen, ressourcenschonenden, stadtgerechten Mobilität zu leisten. Ein Blick auf aktuelle Visionen, Projektionen sowie mögliche Strategien zum Individualverkehr der Zukunft rundet die Betrachtungen ab.

«Unterwegs auf eigenen Rädern» à CHF 49.00 (zzgl. CHF 7.00 Versandkosten)

Ab einer Bestellmenge von zwei Büchern ist die Lieferung kostenlos.

Bestellformular Buch

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sponsors

Partners